Szegeder Militärpark

In Szeged gab es schon seit Anfang des 18. Jahrhunderts, in der Zeit von Maria Theresia immer Millitärtruppen, heutzutage existieren keine mehr.

In der Ausstellung kann  man mehrere Panzer, Hubschrauber und Geschütze, wie unter anderem der MI-24D Kampfhelikopter, der T-55 Panzerwagen und der 2SZ1 Geschütz, anschauen.

Die Besucher können diese imposanten früheren Kampffahrzeuge von unmittelbarer Nähe bewundern.

Die innere Ausstellung in unserem Gebäude bietet die vier verschiedenen Waffengattungen zur Schau.

Alle unsere Besucher sind herzlich Willkommen. Bei uns findet jede Altersklasse garantiert etwas Interssantes für sich.

Infos:

Anschrift / Adresse:

H – Szeged, Gomba Straße 3.

Öffnungszeiten:

Zwischen 01. Mai und 31. Oktober, von Mittwoch bis Donnerstag zwischen 10:00 – 18:00 Uhr.

Für Gruppen nach Voranmeldung auch an anderen Wochentagen.

Voranmeldung:

Tel: +36 70/610 798

E-Mail: k.nikolas@freemail.hu

Web: http://szegedihadipark.hu/

 

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail