Verkehr 6 Ergebnisse
  • Fahrradverleih

    Man muss nicht auf die Entdeckung von Szeged auf zwei Rädern verzichten, wenn das eigene Fahrzeug eben nicht zur Verfügung steht.
  • Parken

    An den gebührenpflichtigen Parkplätzen von Szeged muss man an den Werktagen 8-18 Uhr, und am Samstag 8-12 Uhr (nur um den Mars tér herum) Parkgebühr bezahlen.
  • Erreichbarkeit

    Szeged ist auf Straßen, mit der Eisenbahn, auf dem Wasser-, sogar auf dem Luftweg zu erreichen.
  • Fahrrad-Fachgeschäfte

    Keine Bremsenkraft? Abgefallene Triebkette? Für die kleineren und größeren Probleme mit dem Drahtesel bieten in Szeged zahlreiche Fachgeschäfte und Werkstätte eine Lösung.
  • Radfahren

    Das Fahrrad ist immer populärer in Szeged. Die Stadt liegt auf einer Ebene, keine großen Höhenunterschiede erschweren die Lage der Fahrradfahrer.
  • Örtlicher Verkehr

    Szeged verfügt über eine entwickelte und gut organisierte Verkehrsinfrastruktur.