Rathaus

Das heutige Rathaus ist das dritte Gebäude auf dem gleichen Platz und mit gleicher Funktion. Das erste, einfache Rathaus wurde 1728 gebaut, das zweite hat man am Ende des 18. Jh. schon mit dem jetzigen Grundriss errichtet. Nach der Überschwemmung 1879 wurde der Platz aufgeschüttet, so erschien das Gebäude zu niedrig und schwerfällig. Ödön Lechner und Gyula Pártos planten ein neues Stockwerk und einen zentralen Turm auf die alten Mauern. Das Rathaus im Neobarockstil wurde 1883 von Franz Josef I. eröffnet, das Mittelfenster im Treppenhaus bewahrt die berühmte Aussage des Königs: „Szeged wird schöner sein, als je zuvor“. Der Phönix-Vogel an der Fassade erinnert an die Wiedergeburt der Stadt nach der Hochwasserkatastrophe. Beachtenswert ist auch die Seufzerbrücke, die ursprünglich für den König und seine Begleitung errichtet wurde.

Infos

Besichtigung für Gruppen mit Voranmeldung
Email: jegyzo@szeged.eu
Web: www.szegedvaros.hu
6720 Szeged, Széchenyi tér 10.

 

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail